InTraSys GmbH

Wenn es um lineare Antriebssysteme und Bremsen geht, bei denen

→  absolute Funktions-Sicherheit

→  große Kräfte

→  hohe Geschwindigkeiten

→  präzise Positionierung

→  raue Umgebungsbedingungen

ganz oben im Anforderungsprofil stehen, dann sind Sie hier genau richtig.

Mit dieser Website möchten wir Sie über uns und unsere Produkte und Dienstleistungen informieren:

→  Linearantriebe (auch linearer Magnetmotor oder Langstator-Motor genannt)

→  Wirbelstrombremsen (auch lineare Magnetbremse genannt)

→  zuverlässige Regel- und Steuerelektroniken mit ausgeklügelter Sensorik

→  Planung und Integration von Gesamtsystemen, einschließlich perfekt abgestimmter Frequenzumrichter.

Lineare Antriebstechnik

…für hohe Geschwindigkeiten, große Kräfte und präzise Positionierung

Unter unserem Markennamen Prolim entwickeln und fertigen wir lineare Antriebssysteme.

Ganz egal, ob Sie die Bezeichnung magnetische Linearmotoren, Langstator-Motoren, lineare Asynchron-Motoren, lineare Synchron-Motoren oder lineare Magnetmotoren verwenden – bei uns bekommen Sie die perfekt auf Ihre Anforderungen abgestimmte Systemlösung. Oder ganz nach Wunsch auch die einzelnen Komponenten dafür.

  • Lineare Antriebssysteme von InTraSys übertragen Vortriebskräfte bis 200 kN und beschleunigen tonnenschwere Objekte in Sekunden auf bis zu 50 m/s (180 km/h).
  • Lineare Antriebstechnik kommt überall dort zum Einsatz, wo hohe Anforderungen an die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wartungsfreiheit bestehen.
  • Die bewegten Fahrzeuge bzw. Objekte sind rein passiv und benötigen keinerlei Energiezuführung für den Antrieb.
  • Dank ausgeklügelter Steuerungstechnik und Sensorik können große Massen exakt bewegt und auf den Millimeter präzise positioniert werden.
  • Die Steuerung erfolgt in Echtzeit und zentral über die Leitstelle.
  • Lineare Antriebstechnik ist die Alternative, wenn extreme  Umweltbedingungen den Einsatz konventioneller Systeme verbieten.
  • Lineare Antriebe übertragen die Vortriebskraft direkt und berührungslos auf das zu bewegende Teil.
  • Die Nachteile konventioneller Antriebe (wie z.B. Reibung, Verschleiß, Spiel, Elastizität etc.) treten prinzipbedingt erst gar nicht auf.
  • In den bewegten Fahrzeugen ist keinerlei Sensorik und Elektronik erforderlich.

Unser Leistungsspektrum auf einen Blick

  • Engineering und Consulting für die Magnettechnik ganz allgemein.
  • Planung und Integration von Systemlösungen für Ihr Antriebsproblem.
  • Synchrone und asynchrone Linearmotore (LSM bzw. LIM) mit unterschiedlichster Leistung und Dimensionierung.
  • Passgenaue Umrichter für die Antriebe.
  • Ausgeklügelte Steuerungstechnik.
  • Präzise Sensorik.
  • Verständliche und bewährte Bediensoftware und Diagnose.
  • Weltweiter Service über ein Netzwerk optimal geschulter Partner.

Weiterführende Informationen:

Fachartikel (in Englisch) über unsere Linearantriebe und das Systemkonzept zum Herunterladen (PDF, 320 k). (LSM_0205)

Lineare Wirbelstrombremsen

…verschleißfreie fail-safe Bremssysteme für hohe Geschwindigkeiten

Unter unserem Markennamen Prolim entwickeln und fertigen wir lineare Wirbelstrombremsen.

Lineare Wirbelstrombremsen kommen überall dort zum Einsatz, wo höchste Zuverlässigkeit und absolute Funktionssicherheit gefordert sind. Unsere Spezialität ist die ruckfreie Verzögerung aus hohen Geschwindigkeiten und für große Bremskräfte. Bei uns bekommen Sie die perfekt auf Ihre Anforderungen abgestimmte Systemlösung.

  • Für Bremskräfte bis 1.200 kN
  • Für Geschwindigkeiten bis 50 m/s (=180 km/h)
  • Der TÜV sagt: Lineare Wirbelstrombremsen von InTraSys sind ‚Fail safe‘.
  • Lineare Wirbelstrombremsen arbeiten ruckfrei. Die Bremskraft baut sich kontinuierlich auf, bis die Bremsfinne vollständig in die Bremse eingefahren ist.
  • Lineare Wirbelstrombremsen funktionieren ohne Steuerung und sind damit von anderen Systemen völlig unabhängig.
  • Lineare Wirbelstrombremsen arbeiten berührungslos und damit verschleißfrei.
  • Lineare Wirbelstrombremsen arbeiten auch unter extremen Umweltbedingungen sicher und zuverlässig, z.B. in Wasserrutschen.
  • Im Gegensatz zu konventionellen mechanischen Bremsen, bei denen die Reibung in feuchter Umgebung schnell abnimmt, bleibt die magnetische Bremskraft auch im Wasser erhalten.
  • Selbst ein Blitzschlag führt nachweislich nicht zum Verlust der Bremskraft.
Bremsen
Bremsen

Unternehmen

→  25 Jahre Erfahrung

Die InTraSys GmbH ist eines der weltweit ganz wenigen Unternehmen, die über mehr als 25 Jahre Erfahrung mit linearen Magnetmotoren und linearen Magnetbremsen verfügen.

→  Unser Ziel

Die Technologie der Langstator-Motoren über die Verkehrstechnik hinaus bekannt zu machen und das Potential dieser berührungslosen und verschleißfreien Antriebe für industrielle Anwendungen zu nutzen.

→  Sichere, langlebige Produkte

Lineare Vertikalantriebe, lineare Horizontalantriebe und lineare Wirbelstrombremsen von InTraSys sind weltweit im Einsatz und immer dann erste Wahl, wenn höchste Zuverlässigkeit, Sicherheit und Langlebigkeit gefordert sind.

→  Alles aus einer Hand

Von uns bekommen Sie die durchdachte Lösung für Ihr Antriebsproblem.
Von der Beratung über das Produkt bis zur schlüsselfertigen Anlage – alles aus einer Hand !

→  Weltweite Referenzen

Magnetische Linearantriebe und lineare Wirbelstrombremsen von InTraSys finden Sie in den großen Achterbahnen, Wasserrutschen und Freifall-Türmen dieser Welt ebenso, wie in automatisierten Parkhäusern der Innenstädte oder als zuverlässige und verschleißfreie Antriebstechnik für Fahrzeuge unter extrem rauen Umweltbedingungen (z.B. unter Wasser oder in radioaktiv verseuchter Umgebung).

Laden Sie sich doch einfach unsere Unternehmenspräsentation herunter (PDF, 1,3 MB).

Neu

Superman in Kalifornien – Sieben Tonnen in knapp sieben Sekunden von 0 auf 160

Der „Superman“ in Kalifornien ist deutlich höher als die Freiheitsstatue. München, 10.11.2006 (PresseBox) – Die Rede ist von „Superman – The Escape“ im Six Flags Magic Mountain Park in Kalifornien (USA) – immerhin die Nummer 3 der Achterbahn-Weltrangliste (Bild 1). Für Antrieb und Bremsen dieser rund 25 Mio. US-Dollar teueren Attraktion zeichnen die Münchener Linearantrieb-Spezialisten von InTraSys verantwortlich. …