Vorteile Linearer Antriebssysteme

Vorteile, die Ihnen lineare Antriebssysteme bieten (LSM-Antrieb)

  • sehr hohe Dynamik
  • Geschwindigkeiten bis 50 m/s (= 3000 m/min = 180 km/h = 112 mph)
  • Beschleunigung bis zu 100 m/s² (= 10g)
  • kleine Schlepp-Abstände: hohe Geschwindigkeit oder viele kurzhubige Einzelbewegungen
  • wartungs- und verschleißfrei: Keine Kupplungen, keine Zahnriemen, keine Spindeln etc.
  • zuverlässig – hohe Standzeiten
  • hochgenaue Positionierung: keine Umkehrspiele und keine Federwirkung im Antriebsstrang
  • hohe Gleichlauf-Genauigkeit
  • hohe Wiederholgenauigkeit (= hohe Bahntreue)
  • direkte, berührungslose und schwingungsfreie Krafteinwirkung auf das zu bewegende Objekt
  • sehr gute Regelungseigenschaften
  • hohe Steifigkeit des Regelkreises
  • vergleichsweise sehr leise
  • unempfindlicher Antrieb für raue Umgebungsbedingungen
  • Schutzklasse IP 65 und darüber ist kein Problem
  • frei skalierbar (endlos verlängerbar)
  • Kräfte bis 200 kN (das entspricht der Zugkraft einer modernen Lokomotive)
  • erfüllen höchste Sicherheitsanforderungen
  • die bewegten Objekte sind rein passiv: keine Stromzuführung, keine Sensorik und keine Elektronik
  • können gleichzeitig auch als motorische Bremse verwendet werden